Freies WLAN für Unkel - Bereits drei Zugangspunkte

25.05.2019

CDU Stadtbürgermeisterkandidat Wolfgang von Keitz hält Wort
"Die IT-Infrastruktur in Unkel muss verbessert werden", lautete eine der Forderungen unseres Stadtbürgermeisterkandidaten Wolfgang von Keitz. Gesagt - getan. Mit Unterstützung der Freifunker aus Königswinter arbeitet er am freien WLAN-Netz "Freifunk Unkel". In den vergangenen Tagen konnten bereits drei Zugangspunkte geschaltet werden. Nach dem Cafe am Markt ist jetzt auch das Cafe Krönchen im Netz verfügbar. Am KD-Anleger "Beim Kleen Matrosen" ist das Netz zur Zeit eingeschränkt nutzbar. Der volle Netzausbau erfolgt in den kommenden Tagen. Passwörter oder Anmeldungen sind für die Nutzung des Netzes nicht erforderlich. Einfach verbinden und lossurfen.

Die CDU Unkel und der Freifunk Königswinter e.V. arbeiten weiter am Ausbau des WLAN-Netzes "Freifunk Unkel". Auch nach der Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Versprochen.